Hilfe, mein Abfluss

Hilfe, mein Abfluss
© vanhorden - Fotolia.com

Ob Ihr Hausanschluss wirklich dicht ist, können Sie in der Regelnur schwer selbstständig feststellen. Aber wussten Sie, dass Sie von Gesetzwegen her dazu verpflichtet sind, eigene Rohrleitung regelmäßig überprüfen zu lassen?

Verschiedene EU-Richtlinien und Gesetze besagen, dass Abwasserkanäle, die zum Grundstück und Haus gehören, auf eigene Kosten überprüft und gegebenenfalls saniert/erneuert werden müssen.

Um diese notwendige Bescheinigung zu erhalten, kann man eine Rohrreinigungsfirma beauftragen. Diese prüft alle Anschlüsse und Rohre auf undichte oder poröse Stellen und kann bei Bedarf sofort dagegen vorgehen.

Die Rohrreinigung München ist eine dieser Prüfungsstellen und darf diesbezüglich Zertifikate über den Zustand Ihrer Wasserleitungen aushändigen.

Sollten Sie also ein Eigenheim besitzen und die Rohre seit einer Weile nicht mehr prüfen lassen haben, so rufen Sie am besten gleich die Rohrreinigung in Ihrer Nähe und machen einen Termin!