Vorsicht, Herbst!

vorsicht-herbst.png Wenn der goldene Oktober beginnt, werden auch die Menschen wieder aus ihren Häusern gelockt und zu ausgiebigen Spaziergängen in der schönen Herbstsonne verleitet. Die Blätter der Bäume färben sich in den unterschiedlichsten Rottönen bevor sie schließlich im Wind auf den Boden segeln. Um das bunte Farbenspiel in der Natur zu genießen, wird die ganze Familie eingepackt und es geht in Münchens wunderschönen Englischen Garten. Die riesige Parkanlage hat schließlich auch im Herbst eine Menge zu bieten. Während sich Oma und Opa auf der Parkbank eine Pause vom Spaziergang gönnen, spielen die Kinder in den großen Laubhaufen, die einmal mühsam zusammen geharkt wurden. Da man als Eltern nicht jeden Schritt überwachen muss, ist auch mal wieder Zeit für ein schönes Gespräch bei einem leckeren Cappuccino. Bevor es bald wieder düster und kalt wird, sind die letzten Sonnenstrahlen ein wahrer Balsam für die Seele.

Doch leider weiß man nie, was sich unter dem Laubberg verbirgt, in dem die Kinder so ausgelassen spielen. So kann es leider schnell passieren, dass aus dem Sprung in das bunte Blättermeer ein gestauchter Knöchel wird, weil man die gestapelten Äste unter dem Laub nicht sehen konnte.

Die Schmerzen sind groß und die Krokodilstränen fließen. Also wird die ganze Familie wieder ins Auto geladen und das nächste Ziel ist die Orthopädie München. Mit einem vor Schmerzen schreienden Kind kann eine Autofahrt auch schnell mal endlos wirken. Also nichts wie rein zu den Spezialisten. Sehr freundlich und professionell wird der Knöchel untersucht und die Tränen trocknen langsam wieder. Die ganzen Instrumente und die Geschichten des netten Arztes sind schließlich auch viel interessanter als der schmerzende Knöchel. Gott sei Dank ist nichts gebrochen und es reicht eine Schiene, die nun für vier Wochen den kleinen Fuß ziert. Damit kann man zwar erst mal nicht mehr in die Laubhaufen springen, aber in der Klasse steht man wenigstens im Mittelpunkt, weil alle etwas auf die Schiene malen wollen.
Da das Toben draußen nun vorerst ausfallen muss, kann man sich den Herbst auch einfach nach Hause holen und tolle Sachen mit bunten Blättern und Kastanien basteln. Und die Kinder lieben es genauso wie den Laubhaufen.