Perfekt angepasst in jeder Situation

Perfekt angepasst in jeder Situation
© LaSi24 GmbH

Die Airlineschiene ist aus der Ladungssicherung nicht mehr wegzudenken. Es gibt kaum einen LKW oder einen Transporter, bei dem sie nicht zum Einsatz kommt. Mit der stetig wachsenden Anzahl der unterschiedlichen Ausführungen bieten Hersteller ihren Kunden Airline-Zurrschienen für die unterschiedlichen Bereiche im Transporter-, Anhänger- und Kofferbereich. Je nach Modell lassen sie sich problemlos an Decken, Wänden oder dem Fahrzeugboden montieren - einfach an die gewünschte Position schrauben, nieten oder kleben.

Damit dies noch schneller geht, gibt es spezielle Schienen mit vorgefertigten Bohrungen. Nutzt man jedes Bohrloch aus, so erhält man maximale Festigkeitswerte. Die Airline Zurrschiene von Lasi24 sowie ihr Zubehör unterliegen einer stetigen Material- und Qualitätsüberprüfung. Im hauseigenen Prüfstand werden alle Ausfertigungen hinsichtlich verschiedener Benutzungen getestet und kommen erst dann in den Handel, wenn sie allen Qualitätsanforderungen entsprechen.

Unterschiedliche Basis Ausführungen: halbrund - rund, eckig, eckig zum Einlassen, eckig zum Versenken

Je nach späterer Verwendung ist die Auswahl der Ausführung entscheidend. Man kann zwischen verschiedenen Oberflächenveredelungen wählen: Eloxalbeschichtungen, naturblank, Pulverbeschichtungen

Weitere Ausführungen

In den meisten Fällen werden Airlineschienen aus Aluminium bevorzugt. Das Material ist besonders leicht und ermöglicht durch das geringe Eigengewicht eine höhere Zuladung. Zudem lassen sich die Schienen schnell an die gegebenen Bedingungen anpassen und problemlos in der Länge kürzen.

Bei Schwerlasttransporten empfiehlt sich Varianten aus Stahl, da sie eine besonders hohe Zugfestigkeit aufweisen. Zudem gibt es extra breite Modelle, bei denen die Flügel größer sind. Durch vorgefertigte Bohrungen eignen sie sich besonders gut zur Montage an Fahrzeugwänden.

Airlineschienen Zubehör

Dank des engen Lochrasters lassen sich viele Sicherungsmethoden einfach und effektiv einsetzen. In der Kombination mit beispielsweise Sperrbalken erhält man den perfekten Formschluss, da diese sehr dicht an der Ware sitzen.

Mit Hilfe von Single-, Doppel- oder Quadrofittingen lassen sich verschiedene Sicherungsarten einfach, schnell und flexibel realisieren. Sie lassen sich im Lochraster besonders einfach versetzen und ermöglichen so für jede Ladung den sichersten Transport.

Praktisch sind auch passende Endkappen. In der Regel kauft man Zurrschienen als Meterware und passt sie individuell an seine eigenen Bedürfnisse an. Beim Kürzen entstehen dabei oft scharfe Kanten, an denen man sich verletzten oder die Ladung beschädigen könnte. Einfach eine Endkappe aufstecken - fertig.